TELEFON +49 931 32098924    EMAIL hygiene@dikatec-medizintechnik.de
Worauf liege ich da eigentlich? – 3 Kissenfüllungen im Überblick - DiKaTec Medizintechnik

Das Auftreten von Druckgeschwüren (Dekubitus) beeinträchtigt die Lebensqualität tausender Patienten, sowohl im Krankenhaus als auch in Pflegeeinrichtungen.

 

Die Bildung könnten auf einfache Art und Weise verhindert werden. Eine ganzheitliche Evaluation des Patienten Bewohners, gefolgt von einer entsprechenden Intervention, ist der Schlüssel zu jeder Präventionsstrategie. Eine effiziente Dekubitusprophylaxe ist im Hinblick auf Patientenpflege und Komfort sinnvoll. Auch die wirtschaftlichen Folgen einer unvollständigen Genesung sind nicht zu vernachlässigen.

 

Die Auswahl des richtigen Materials bei Ihren Matratzen und Lagerungshilfen kann langfristige Pflegekosten senken. Dies ergibt sich durch das reduzierte Auftreten von Druckgeschwüren sowie einer Verkürzung der Krankenhausaufenthalte. Das Pflegepersonal muss weniger Zeit für die Behandlung von Wunden aufwenden, die von vornherein hätten verhindert werden können. Die Gesundheit des Patienten wird durch die Auswahl der richtigen Hilfsmittel wesentlich verbessert.


 

Lagerungshilfen mit PUR-Schaumstoff – unentbehrlich für den Pflegealltag

 

Lagerungskissen gefüllt mit PUR-Stäbchen ermöglichen durch die hohe Bauschelastizität des Füllmaterials eine druckentlastende Weichlagerung der Gliedmaßen (Dekubitus-Prophylaxe). Die universell einsetzbaren Kissen in verschiedenen Größen können individuell auf den Patienten abgestimmt werden und unterstützen die Heilung und Pflege. Alle Lagerungshilfen sind kochfest bei 95 °C und entsprechen den Anforderungen der industriellen Wasch-Prozesse!

Lagerungshilfen mit CarePlus – ein Baustein Ihrer Fachkompetenz

 

Das Entstehen eines Dekubitus, das Wundliegen oder die Entwicklung von Druckgeschwüren ist in vielen Fällen durch frühzeitiges Erkennen und entsprechende Prophylaxe vermeidbar. Durch das fließende Füllmaterial (EPS-Microperlen) ist eine punktgenaue, auf das jeweilige Körperteil fokussierte Lagerung, möglich. Der abwischbare, wisch-desinfizierbare PU Bezug ermöglicht eine hygienische Reinigung.

Lagerungshilfen mit Ergo – weich und unterstützend für den täglichen Einsatz

 

Die DiKa-Med Ergo Lagerungshilfen wirken nach dem Weichlagerungs- bzw. Freilagerungsprinzip und unterstützen bei der Durchführung spezifischer Lagerungsformen und der Positionierung. Die Spezial-Füllung (60% PU-Würfel und 40% PP-Kugeln) passt sich optimal an die jeweilige anatomische Körperkontur an. Durch einen Reißverschluss kann die Befüllung individuell angepasst werden. Für den täglichen Einsatz sind die Ergo Lagerungskissen mit einem PU-Schutzbezug versehen. Optional kann auch ein weicher Jersey Medicott Bezug verwendet werden.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


@