TELEFON +49 931 32098924    EMAIL hygiene@dikatec-medizintechnik.de
Antidekubitus - SOFT EUROFLEX Matratze - DiKaTec Medizintechnik

SOFT EUROFLEX HYGIENEMATRATZE

639,20 zzgl. 19 % MwSt. und Versand

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 14 Werktage
Auswahl zurücksetzen

Die Soft Euroflex ist eine Hygienematratze der Firma Järven Health Care. Ihre Oberfläche besteht aus Lentex® und ist daher leicht zu reinigen. Mit drei ausgewählten Lagen Schaum ist sie eine Antidekubitus Matratze für den Klinik- und Pflegebereich. Sie bietet höchsten Komfort bis Dekubitus Grad 3.

 

Produkteigenschaften:

Die Entlastung stark gefährdeter Körperzonen wie Schultern, Ferse, Ellenbogen oder Steißbein, bei drohendem oder bereits eingetretenem Dekubitus ist die Schwerpunktaufgabe der Soft Euroflex Hygienematratze. Sie kann zur Prophylaxe, aber auch bei der Behandlung von Dekubitus bis Grad 3 eingesetzt werden. Fest verbunden mit der auflaminierten Lentex® Oberfläche bietet sie neben einem guten Liegegefühl hervorragende Punktelastizität und eine optimale Körperanpassung. Die drei gezielt ausgewählten Schäume sind fest verklebt und bieten beste Druckentlastungseigenschaften.

 

Die Soft Euroflex Hygienematratze von Järven Health Care ist mit einer sehr flexiblen und dehnbaren Lentex® Beschichtung überzogen, eine Polyurethan-Folie, die direkt auf den Schaumstoffkern laminiert ist. So entsteht aus zwei Komponenten eine ganzheitliche Matratzeneinheit ohne störende Reißverschlüsse und Nähte. Mit der festen Verbindung von Schaum und Bezug kann auf eine Randverstärkung verzichtet werden, da die Laminierung die Stabilität der Matratze positiv beeinflußt. Durch die Lentex® Oberfläche ist der Matratzenkern vor Verunreinigung geschützt, denn die Folie ist resistent gegen das Eindringen von Viren, Bakterien und Flüssigkeiten, aber auch beständig gegen Blut, Urin, Salben, Öle und Fette. Der in weiß gehaltene Bezug lässt Verschmutzungen der Oberfläche, aber auch eine Kontaminierung des Matratzenkerns (Strike through) sofort erkennen. Die „Active Membran Technology“ sorgt für optimalen Luftaustausch in der Matratze.

 

Mit Hilfe einer einfachen Wischdesinfektion kann die Matratzenoberfläche unkompliziert gereinigt werden.

 

Größe:

200 x 90 x 13 cm (weitere Größen auf Anfrage)

Gewicht:

ca. 13 kg

Farbe:

weiß

Dekubitus-Kategorie

bis Grad 3

Benutzergewicht

bis zu 150 kg

Matratzenaufbau:

    • 2 cm superweicher Kaltschaum (23 kg/m³)
    • 4 cm druckentlastender viskoelastischer Flexschaum (55 kg/m³)
    • 7 cm homogener Waterlily®-Schaum (53 kg/m³)

Alle Schichten sind fest miteinander verklebt, um Scherkräfte zu vermeiden und einen erhöhten Komfort zu bieten.

Garantie:

Lentex® Oberfläche: 5 Jahre

Brandschutznorm:

    • SS 876 00 01
    • Testmethode EN 597 1&2

Zertifizierung:

    • CE Medizinprodukt Klasse 1

 Empfehlungen:

    • Kleine Oberflächenbeschädigungen am Lentex® Bezug können mittels Lentex® Tape repariert werden.
    • Es wird empfohlen, die Matratze regelmäßig zu drehen (Kopf-/Fußteil bieten gleichen Komfort).

Pflegehinweise:

    • Waschmittel auf Seifenbasis
    • Desinfektion kann mit Alkohol oder ähnlichen Reinigungsmitteln
    • Waschmittel, die Chlor und Phenole enthalten, können die Oberflächenschicht nachteilig beeinflussen und sollten vermieden werden

HINWEIS! Alkohole neigen dazu, die Oberflächenschicht auszutrocknen und sollten daher sparsam verwendet werden.

Recycling:

Die Matratze mit Bezug ist vollständig recycelbar und muss als brennbarer Abfall sortiert werden. Eine Demontage ist nicht erforderlich.

 

Lentex® ist eine aus Polyurethan bestehende Schutzschicht, die auf den Matratzenkern fest laminiert wird. Dies ist ein patentiertes Verfahren, entwickelt von dem schwedischen Hersteller Järven Health Care. Aufgrund dieses Verfahrens entfällt ein zusätzlicher Bezug für Ihre Matratze. Reißverschlüsse und Nähte, durch die Flüssigkeiten und Mikroorganismen durchdringen können, werden ebenfalls nicht mehr benötigt. Die Reinigung kann durch eine einfach Wisch-Desinfektion erfolgen.

Die bestehenden Matratzensysteme mit Schutzbezügen sind nicht sicher gegen das Eindringen von Flüssigkeiten und Bakterien. Dieser sogenannte „Strike Through“ kann auch durch Hydrolyse und die chemische Einwirkung von Desinfektionsmitteln entstehen. In Anbetracht der Häufigkeit von nosokomialen Infektionen und daraus resultierenden Mehrkosten, wäre es angebracht, bei Neubeschaffung von Matratzen, diese Problematik zu berücksichtigen und entsprechende Systeme auszusuchen, die den hohen Hygieneanforderungen entsprechen.

Järven - Skizze Järven Matratzen mit Lentex Oberfläche

Was unterscheidet die Lentex® Hygienematratze von einer herkömmlichen Pflegematratze?

  • Im Gegensatz zur herkömmlichen Matratze wird bei der Lentex® Hygienematratze der Bezug durch ein patentiertes Verfahren mit dem Matratzenkern fest laminiert. Aufgrund dieses Verfahrens entfallen Reißverschlüsse oder Nähte, durch die Flüssigkeiten und Mikroorganismen in den Matratzenkern eindringen können.
  • Ein weiterer Polyurethan Schutzbezug ist nicht mehr notwendig!
  • Der Lentex® Bezug umschließt den Schaumstoff wie eine Haut und ist absolut flüssigkeits-, viren- und bakterien- dicht. Durch die Laminierung erzielen wir in Kombination mit qualitativ hochwertigen Schaumstoffen hervorragende Druckentlastungswerte, die die bestehenden Krankenhausstandards weit übertreffen und somit für die Dekubitusprophylaxe und Therapie eingesetzt werden können.
  • Eine thermische /maschinelle Aufbereitung, die in jedem Fall negative Auswirkungen auf den Schaumstoffkern hat, ist nicht mehr notwendig. Eine hygienisch richtig durchgeführte Aufbereitung durch Wischdesinfektion mit herkömmlichen Desinfektionsmitteln schont nicht nur das Budget, sondern auch die Matratze.
  • Durch die Transparenz des Laminats ist ein „Strike Through“ und eine Kontaminierung der Matratze sofort sichtbar
  • Durch die Flexibilität des Lentex® Bezuges können keine Quetschfalten entstehen, die einer effektiven Dekubitusprophylaxe und -Therapie entgegenstehen.
  • Die Lentex® Hygienematratze ist auf eine weitaus längere Lebensdauer eingestellt als herkömmliche Matratzen. So gewähren wir auf die Haftung des Lentex® Bezuges 5 Jahre Garantie und mit mehr als 500 Desinfektionsanwendungen haben Sie über viele Jahre immer eine hygienisch sichere Matratze.
  • Die Beschaffung und Verwaltung von Ersatzbezügen entfallen gänzlich. Bei Beschädigung kann der Lentex® Bezug mit einem speziellen Klebeband problemlos repariert werden.
  • Auf die Haftung des laminierten Bezuges erhalten Sie 5 Jahre Garantie.

 

Das könnte dir auch gefallen …


@