TELEFON +49 931 32098924    EMAIL hygiene@dikatec-medizintechnik.de
Dekubitus Ade und hallo PU-Sensor! - DiKaTec Medizintechnik

Druckgeschwüre befallen Menschen jeden Alters auf der ganzen Welt und gehören zu den häufigsten Verletzungen, die Patienten während der Pflege erleiden. Es gibt vorbeugende Maßnahmen, die bei der Vermeidung bzw. Heilung dieser helfen können:

 

Die Methode und Technik unseres PU SENSOR® basiert auf der Beurteilung des physiologischen Zustands des Patienten, indem der oberflächliche Blutfluss des Patienten an Stellen untersucht wird, an denen Druckgeschwüre auftreten und die Haut das Körpergewicht des Patienten trägt.

 

 

Der PU SENSOR® wird verwendet, um die Durchblutung im Oberflächengewebe zu analysieren. Die Technik basiert auf der Photoplethysmographie (PPG), einem Verfahren, bei dem die Haut beleuchtet und das reflektierte Licht erfasst wird. Er verfügt über eine Sensoreinheit, die in eine dünne, weiche Scheibe integriert ist, die auf dem Steißbein/Sakrum angebracht wird.

 

Die patentierte Methode des Geräts ermöglicht es, den Blutfluss mit und ohne Anwendung des Körpergewichts des Patienten zu beurteilen. Das medizinische Instrument arbeitet unabhängig, und die Methode erfordert keine Überwachung durch Pflegekraft während des Gebrauchs. Ein integrierter Algorithmus wertet dann die Vergleichsmessungen aus und generiert eine Beurteilung des Risikoprofils des Patienten basierend auf dem Blutfluss.

 

 


 

Vorgehensweise: 

  1. Der Patienten wird auf die Seite gedreht, damit die Analyse am Steißbein/Sakrum stattfinden kann
  2.  Der Sensor wird auf die nackte Haut, der viel Druck ausgesetzt ist, angebracht
  3. Das Luftkissen wird an die richtige Position beim Sensor hingehalten
  4. Der Patient wird wieder in die Rückenlage gedreht
  5. Start-Knopf Drücken
  6. Eine automatische Analyse wird durchgeführt
  7. Die Risikobewertung wird durch ein Signal beendet und zeigt sich auf dem Bildschirm:
    Rot = Hohes Dekubitus Risiko; Gelb = Mittleres Dekubitus Risiko, Grün = Geringes Dekubitus Risiko

 

 

Der PU SENSOR® bietet die Möglichkeit, besser vorherzusagen, bei welchen Patienten ein Druckgeschwür sich zu entwickeln droht. Damit können Pflegende in Krankenhäusern und Pflegeheimen Präventivmaßnahmen dort ergreifen, wo sie am dringendsten benötigt werden. Daraus ergeben sich vielfältige Vorteile für den Patienten, das Gesundheitswesen und das Pflegepersonal.

 

 

Bitte Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


@